Fachhochschule Pforzheim
Elektrotechnik/Informationstechnik

 


Aktuellste Presseinfo !!!

Sonnenfinsternis :

Spektakuläre Bilder aus 25 km Höhe
bei gelungener FH-Ballonmission

Live + Infos im Internet:

www.fh-pforzheim.de/sofi

Bilder können dort heruntergeladen werden


Studenten mit ihrem Projekt 'ganz oben' dabei: Wetterballon filmt Sofi

Der Mondschatten rast über die Erde - die Sonnenfinsternis wurde vom Fachbereich Elektrotechnik der Hochschule Pforzheim aus Satellitenperspektive gefilmt. Ein um 11 Uhr bei Ettlingen gestarteter Wetterballon, der mit Videokamera, Videosender und GPS-Receiver ausgerüstet ist, stieg auf 25 km Höhe. Die Besonderkeit ist, nicht wie alle anderen zur Sonne zu schauen, sondern den mit 2500 km/h über die Erde rasenden Schatten des Mondes zu beobachten , laut Spektrum der Wissenschaft einer der spektakulärsten Momente. Die Bilder wurden live zur Bodenstation gesendet und auf der Großvideowand auf dem Pforzheimer Marktplatz gezeigt sowie online ins Internet übertragen.

Alle Bilder farbig unter 'Bilder' in hoher Auflösung in der Bildergalerie downloadbar !


So lief die Ballonmission am 11.8. 99 ab:



Die gelungenen Aufnahmen der Sonnenfinsternis sind das Ergebnis der Teamarbeit hochmotivierter Studenten, die aufgrund des interdisziplinären Studiums der Elektrotechnik an der Hochschule Pforzheim alle Herausforderungen zusammen mit den Angehörigen des Fachbereiches meisterten:

Wissen aus den Vorlesungen Elektronik, Microcontroller, Informatik, Hochfrequenztechnik sowie Konstruktionslehre, Physik und Projektmanagement wurden erfolgreich zusammengefügt und praktisch umgesetzt.

Ein mit solchen praktischen Anwendungen und Highlights gewürztes Studium macht einfach mehr Spaß als nur graue Theorie zu hören - was wird das nächste Projekt sein ?


Alle weiteren aktuellen Infos finden Sie im Internet ständig aktualisiert: www.fh-pforzheim.de/sofi



Projektleiter: Prof. Dr. Rech
Tel. 07231 / 28 - 6659 email: rech@fh-pforzheim.de

Ansprechpartner: Prof. Dr. K. Blankenbach
Tel.: 07231 / 28 - 6658 ; Fax : 07231/ 28 - 6060 ; email: kblank@fh-pforzheim.de



Presseinfo von letzter Woche als Ergänzung

Sonnenfinsternis :

Livebilder aus 25 km Höhe

optimales Erlebnis auch bei Wolken

Live + Infos im Internet:

www.fh-pforzheim.de/sofi


Studenten mit ihrem Projekt 'ganz oben' dabei: Wetterballon filmt Sofi

Studenten und Mitarbeiter des Fachbereiches Elektrotechnik der Hochschule Pforzheim lassen zur Sonnenfinsternis am 11.8.99 einen Wetterballon (Bild 1) mit Videokamera, Videosender und GPS-Receiver (Bild 2) auf 25 km Höhe steigen. Dort oben wird ohne eine Beeinträchtigung von Wolken die Sonnenfinsternis gefilmt und zur Bodenstation gesendet. Die Videobilder werden live auf einer Großvideowand (Pforzheimer Marktplatz) gezeigt und ins Internet übertragen. Der besondere Gag ist, nicht wie alle anderen Beobachter zur Sonne zu schauen, sondern den mit 2500 km/h über den Boden rasenden Schatten zu beobachten, was auf der Erde kaum sichtbar sein wird.

Interdisziplinäre Ausbildung, Fachkenntnis und Engagement ermöglichen den Studenten die Konzeptionierung, die Realisierung und den Erfolg dieses Projektes (Bilder 3 - 5). Der Testflug war erfolgreich (Bild 6) - die Videoübertragung klappte und die GPS-Daten ermöglichten das Auffinden des Ballones im Bayerischen Wald.

So macht studieren Spaß :

Bilder von der Vorbereitung und dem Testflug !

Go where the action is - Elektrotechnik FH Pforzheim


Bild 1: Zeit- und Lageplan des SoFi-Ballonfluges


Bild 2: Aufbau der Ballonplattform mit Videokamera, Sender und Antennen


Bild 3: Ballonplattform im Laboraufbau. Ein Motor stabilisiert die untere Plattform mit der Videokamera


Bild 4: Test der Miniatur-Videokamera (in der rechten Hand) und des Videosenders


Bild 5: Empfangsantenne für Videobilder


Bild 6: Erdblick von der Testmission




zur Startseite...